Du stöberst in der Kategorie

Tipps für Praktikanten

Auf dem Weg zur Modegröße: Wie es für Alisa nach ihrem Praktikum bei KiK in die Festanstellung ging

Stories und Erfahrungsberichte, Tipps für Praktikanten Von Jan 24. August 2016 Keine Kommentare

Was hat Modedesigner wie Guido Maria Kretschmer, Michael Michalsky oder Philipp Plein zu dem gemacht, was sie heute sind? Entscheidend war sicher ihre Leidenschaft für Mode und der Wille, in ihrem Beruf immer mehr erreichen zu wollen. Ohne diese Eigenschaften würden Topmodels heute nicht in Pleins Outfits über den Catwalk laufen, Heidis Topmodels ließen sich nicht von Michalsky beraten und auch Guido Maria würde keine Punkte im TV vergeben.

Teilen:

Warum Fehler etwas Gutes sind

Stories und Erfahrungsberichte, Tipps für Praktikanten 8. Juli 2016 Keine Kommentare

Aus Fehlern wird man klug, heißt es. Doch in Wahrheit schätzt niemand Situationen, in denen Dinge schiefgehen und man auf die Nase fällt. Besonders unpraktisch, wenn du der neue Praktikant bist und sowieso ganz unten in der Hackordnung stehst. Irgendwas geht schließlich immer schief: Die E-Mail wird an den falschen Kunden geschickt, eine Deadline wird nicht eingehalten oder dein Text enthält Dutzende Grammatikfehler. Möglichkeiten, etwas falsch zu machen, gibt es zuhauf: Vielleicht hast du deinem Chef Kaffee übers Hemd geschüttet oder gleich Interna an „WikiLeaks“ verraten (nur fürs Protokoll: Wir raten vom Letzteren ab). Wenn es passiert, dann darfst du jedoch zwei wichtige Dinge nicht vergessen:

Teilen:
Wie du die perfekte Präsentation im Praktikum hältst

Die perfekte Präsentation im Praktikum halten

Tipps für Praktikanten 14. Juni 2016 Keine Kommentare

Du kennst das: Man sitzt gemütlich im Hörsaal, lauscht einem Vortrag und plötzlich fallen einem die Augen zu. Grund kann natürlich die Party am Vorabend, aber schlicht und einfach auch die Präsentation selbst sein. Denn vollgepackte Folien, technische Störungen oder stotternde Redner können auch die größte Motivation beim Zuhören schwinden lassen. Und sind wir mal ehrlich, wir selbst haben ebenfalls schon das eine oder andere Nickerchen mit einem lahmen Vortrag ausgelöst. Zeit, es besser zu machen, denn spätestens im Praktikum kann man sich das nicht mehr erlauben. Immerhin geht es hier nicht mehr um den Leistungsnachweis, sondern um Respekt vor den Kollegen und vielleicht sogar eine Übernahme. Wir verraten dir deshalb heute fünf einfache Tricks, mit denen du deine Präsentation verbesserst und jedes müde Gähnen aus den Gesichtern vertreibst.

Teilen:

Stellt uns eure Fragen!

Tipps für Praktikanten 20. Mai 2016 Keine Kommentare

Warum bekommt mein Kommilitone bei seinem Praktikum den Mindestlohn – und ich nicht? Ist es normal, dass ich jetzt schon seit über drei Wochen auf mein Praktikumszeugnis warte? Muss ich als Praktikant einen Einstand geben? Fragen wie diese beantworten wir euch ab sofort nicht nur persönlich per Mail oder Nachricht beiFacebook, sondern auch auf unserem Blog. Und das jede Woche: In unserer brandneuen Rubrik „Die Frage der Woche“.

Du hast eine Frage auf dem Herzen? Kontaktiere uns über Facebook oder Twitter, maile uns oder kommentiere unsere Beiträge! Wir antworten auf all eure Fragen!

Bildquelle Titelbild: g-stockstudio/Shutterstock.com

Teilen:

Soll ich mich auf mehr als eine Stelle bei einem Unternehmen bewerben?

Frage der Woche, Tipps für Praktikanten 19. Mai 2016 Keine Kommentare

Kennst du das? Man sucht stundenlang nach der perfekten Praktikumsstelle und findet – nichts. Doch plötzlich taucht dieses eine Unternehmen auf: Es hat nicht nur eine, sondern gleich mehrere offene Stellen – und alle scheinen wie für dich gemacht! Was tun? Kann man sich jetzt auf mehrere Stellen gleichzeitig bewerben? Oder ist das ein No-Go? Das beantworten wir dir in unserer „Frage der Woche“.

Teilen:
Alle Versicherungen, die du für dein Auslandspraktikum brauchst.

Gut versichert durchs Auslandspraktikum: Mit diesen Tipps kann nichts schiefgehen

Rund ums Auslandspraktikum, Tipps für Praktikanten 18. Mai 2016 Keine Kommentare

Es gibt Dinge, die einem das Auslandspraktikum so richtig versauen können: Dauerregen im Urlaubsparadies, schlechtes Kantinenessen oder eine fehlende Krankenversicherung. Zugegeben, in der Wetterfrage sind wir machtlos und aus dem minder begabten Chefkoch können auch wir nicht mal eben einen Jamie Oliver machen – aber zumindest beim letzten Punkt kannst du auf uns zählen. Damit du nämlich gut versorgt dein Auslandspraktikum genießen kannst, haben wir uns für dich umgeschaut und wichtige Tipps zur Auslandskrankenversicherung zusammengestellt.

Teilen: