Du stöberst in der Kategorie

Rund ums Auslandspraktikum

Work and Travel ohne eine Organisation? Warum eigentlich nicht!?

Rund ums Auslandspraktikum, Stories und Erfahrungsberichte, Tipps für Praktikanten Von Bine 17. Mai 2017 Keine Kommentare

Zwischen Abi und Unistart kommen viele auf die Idee, die Heimat für eine Weile zurückzulassen, um in die Ferne zu schweifen. Beliebte Möglichkeit: Work and Travel in Australien oder Neuseeland. Auch du planst schon deine Reise? Dann hast du dich bestimmt schon durch so manche Agenturwebsite geklickt. Doch ist die überhaupt nötig? Ich habe Australien mit Unterstützung einer Organisation bereist und fasse heute die Vor- und Nachteile zusammen, damit es schon bald auch für dich heißen kann: G’day, mate und hallo, Abenteuer!

Teilen:
Auslandspraktikum Lissabon

„Ola, tudo bém?“ – Jans Auslandspraktikum in Portugal

Rund ums Auslandspraktikum Von Maggi 5. April 2017 Keine Kommentare

Besonders für Studierende hat Lissabon weit mehr zu bieten als eine weltberühmte Straßenbahn. Diese Aussage würde auch Jan unterschreiben, der dort zwei Monate lang ein Praktikum absolviert hat. Angestellt war er bei einem Unternehmen aus der Tourismusbranche, das Radreisen in ganz Portugal anbietet. Dabei ist Jan weder ein begabter Mountainbiker noch spricht er sonderlich gut Portugiesisch. Wie er es trotzdem geschafft hat, das Praktikum in Portugal zu ergattern, und welche Abenteuer er dort erlebt hat, verrät er uns im Interview.

Teilen:

Wer darf ein Praktikum in den USA machen?

Frage der Woche, Rund ums Auslandspraktikum 3. März 2017 Keine Kommentare

Die USA zählen zu den beliebtesten Ländern, wenn es um das Thema Auslandspraktikum geht. Doch nicht erst seit dem neuen Präsidenten Donald Trump ist es gar nicht so einfach, diesen Wunsch auch in die Tat umzusetzen. Wir erklären heute deshalb, wer ein Praktikum in den USA machen darf, wie sich das Einreiseverbot auf Doppelstaater auswirkt und welche Alternativen es gibt.

Teilen:

Palmen, Paella und ein Praktikum

Rund ums Auslandspraktikum, Stories und Erfahrungsberichte 20. Juli 2016 Keine Kommentare

Sommer, Sonne, Strand – wo die Einen ihren Urlaub verbringen, machen andere ein Praktikum. Eine der ‚Anderen‘ ist Julia, die gerade praktische Erfahrungen in ihrem Lieblingsland Spanien sammelt. Zurzeit isst sie noch Tapas oder schaut sich die Sagrada Família von Nahem an. Zurück in Deutschland gehört ihre Aufmerksamkeit aber wieder dem Studium Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Wenn sie es sich aussuchen könnte, würde sie Barcelona zu ihrer Wahlheimat machen, vorerst muss sie sich aber mit einem Praktikum zufriedengeben. Wie genau sie an dieses gekommen ist und wieso jeder Auslandsstudent anfangs lieber in einem Hostel wohnen sollte, verrät euch Julia in unserem Interview.

Teilen:

Immer noch keine Antwort auf deine Bewerbung – was tun?

Frage der Woche, Rund ums Auslandspraktikum 2. Juni 2016 2 Kommentare

Hoffnung, Angst, Frust, Wut: Dieses Wechselbad der Gefühle kennt jeder, der schon wochenlang auf eine Antwort auf seine Bewerbung gewartet hat. Ist die Bewerbung überhaupt angekommen, bin ich bereits aus dem Rennen oder muss ich mich einfach noch gedulden? Die Grübelei nimmt kein Ende. Jetzt heißt es: Kühlen Kopf bewahren und bestmöglich handeln. Und wie das geht, das verraten wir dir heute in unserer Frage der Woche.

Teilen:

Wanderlust statt Schreibtischfrust – als Praktikantin um die Welt

Rund ums Auslandspraktikum, Stories und Erfahrungsberichte 18. Mai 2016 Keine Kommentare

Heute Dubai, morgen die Malediven und in der nächsten Woche Südamerika. Flüge und Hotels, Transfers und Zusatzleistungen – alles auf Firmenkosten, mit Spesenkonto und Mindestlohn als Einkommen. Dass man als Praktikant auf internationale Dienstreisen geht, kommt normalerweise sehr selten vor. Mara Molitor aus Eberdingen bei Stuttgart hat in den vergangenen sechs Monaten in 44 Ländern Station gemacht – als Reisetesterin für Urlaubsguru.de war es „das Praktikum ihres Lebens“. Als DAS Praktikumsportal haben wir natürlich nicht nur zum Casting aufgerufen, sondern Maras Reise auch ganz genau mitverfolgt. Jetzt ist ihr Mega-Praktikum zu Ende gegangen. Für uns der perfekte Zeitpunkt, mit ihr zu reden und sie über ihre Erlebnisse auszufragen.

Teilen: