Outdoor statt Outlook: die besten Praktika für Bewegungs- und Frischluftbegeisterte

Aktuelles, Stories und Erfahrungsberichte Von Maggi 7. September 2016 Keine Kommentare

Den Computermonitor vor der Nase, das Getippe in den Ohren und vom langen Sitzen taube Beine –während eines Praktikums im Büro sitzt du häufig den ganzen Arbeitstag vorm PC. Das Maximum an Bewegung ist ein Botengang, der Weg zum Kopierer oder der Ausflug in die Gemeinschaftsküche. Das geht aber auch ganz anders! Stattdessen könntest du in deinem Praktikum ein Lagerfeuer machen, Kanufahren, eine Schnitzeljagd organisieren oder Sportübungen vormachen. Wenn jetzt der Abenteurer in dir geweckt wurde, solltest du auf jeden Fall weiterlesen. Lass dich von unseren Praktikumsempfehlungen inspirieren und erfahre, wie und wo du so einen Praktikumsplatz findest.

Teilen:

Muss ich als Praktikant Steuern zahlen?

Frage der Woche Von Maggi 1. September 2016 Keine Kommentare

Ob 100 Euro oder 1100 Euro im Monat – mit dem Gehalt von Praktikanten ist es manchmal wie mit der Lotterie. Hast du Glück, verdienst du fast das Gehalt eines Fachangestellten, hat es dich nicht so gut erwischt, kannst du von deinem Lohn nicht einmal die Monatsmiete bezahlen. Und stell dir mal vor: Davon werden dir noch Steuern abgezogen. Dann reicht dir die Vergütung gerade mal für den Wocheneinkauf. Aber musst du im Praktikum überhaupt Steuern zahlen? Wir klären dich auf, wann das der Fall ist. 

Teilen:

Auf dem Weg zur Modegröße: Wie es für Alisa nach ihrem Praktikum bei KiK in die Festanstellung ging

Stories und Erfahrungsberichte, Tipps für Praktikanten Von Jan 24. August 2016 Keine Kommentare

Was hat Modedesigner wie Guido Maria Kretschmer, Michael Michalsky oder Philipp Plein zu dem gemacht, was sie heute sind? Entscheidend war sicher ihre Leidenschaft für Mode und der Wille, in ihrem Beruf immer mehr erreichen zu wollen. Ohne diese Eigenschaften würden Topmodels heute nicht in Pleins Outfits über den Catwalk laufen, Heidis Topmodels ließen sich nicht von Michalsky beraten und auch Guido Maria würde keine Punkte im TV vergeben.

Teilen:
Kreative Bewerbungen und wie du damit punkten kannst.

Kreative Bewerbungen – vom Bewerber zum Medienstar

Vor dem Praktikum 3. August 2016 Keine Kommentare

Was Bewerbungen angeht, so wurde vielen von uns in der Schule beigebracht, nicht „Out of the Box” zu denken und bei Schema F zu bleiben. Blöd natürlich, wenn das alle machen und man bei der Flut von Bewerbungen in der Masse untergeht. Warum also nicht einfach mal eine kreative Bewerbung erstellen? Die folgenden Bewerber haben es nicht nur geschafft, ihren Traumjob zu ergattern, sondern wurden mit ihren kreativen Bewerbungen auch ganz nebenbei zu Online-Berühmtheiten. Denn all ihre Bewerbungen schafften es, die Web Community durch Witz und Kreativität zu begeistern.

Teilen:

Wie überzeuge ich beim Probetag?

Frage der Woche, Vor dem Praktikum 28. Juli 2016 Keine Kommentare

Du hast dich um ein Praktikum beworben und bist quasi auf der Zielgeraden – wenn da nicht noch diese letzte Hürde zu überwinden wäre: der Probetag. Nun nur nicht in Panik ausbrechen! Denn ein Probetag ist nicht nur dazu da, dich auf Herz und Nieren zu prüfen. Auch du selbst bekommst die Möglichkeit, einmal Betriebsluft zu schnuppern. Doch wie überzeugst du nun deinen zukünftigen Chef und wie vermeidest du typische Fehler? Genau das erfährst du heute bei uns im Blog.

Teilen:

Palmen, Paella und ein Praktikum

Rund ums Auslandspraktikum, Stories und Erfahrungsberichte 20. Juli 2016 Keine Kommentare

Sommer, Sonne, Strand – wo die Einen ihren Urlaub verbringen, machen andere ein Praktikum. Eine der ‚Anderen‘ ist Julia, die gerade praktische Erfahrungen in ihrem Lieblingsland Spanien sammelt. Zurzeit isst sie noch Tapas oder schaut sich die Sagrada Família von Nahem an. Zurück in Deutschland gehört ihre Aufmerksamkeit aber wieder dem Studium Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaften in Dortmund. Wenn sie es sich aussuchen könnte, würde sie Barcelona zu ihrer Wahlheimat machen, vorerst muss sie sich aber mit einem Praktikum zufriedengeben. Wie genau sie an dieses gekommen ist und wieso jeder Auslandsstudent anfangs lieber in einem Hostel wohnen sollte, verrät euch Julia in unserem Interview.

Teilen: