Du stöberst in der Kategorie

Tipps für Praktikanten

Zwischen Uni, Praktikum und Prüfungsstress – Vier Tipps gegen Burnout

Tipps für Praktikanten Von Bine 26. Oktober 2016 Keine Kommentare

Es gibt Zeiten, da rast man praktisch durch sein Leben. Man läuft wie ferngesteuert und hat das Gefühl, nur noch „funktionieren“ zu müssen. Insbesondere Prüfungsphasen, Vollzeitpraktika oder aufwendige Nebenjobs lassen dich über das Klischee des langschlafenden Studierenden nur lachen. Da schaut man sich um und fragt sich, wie machen die anderen das nur, denen die guten Noten nur so zufliegen und die es schaffen, trotz 60-Stunden-Woche noch top gestylt das Haus zu verlassen? Diese Leute können den Stress vielleicht nur besser verbergen, doch es gibt auch ein paar Dinge, mit denen du dir das Leben erleichtern kannst. Und dazu gehören längst nicht nur die neuesten Planungs-Tools. Wir verraten dir, wie du dem Stress den Kampf ansagen kannst.

Teilen:

Wie mache ich aus einem Praktikum eine Festanstellung?

Tipps für Praktikanten 12. Oktober 2016 Keine Kommentare

Erst studieren, dann praktizieren war stets dein Motto? Neben etlichen Klausuren, Hausarbeiten und Essays ist dir kaum Zeit für ein Praktikum geblieben? Viele Absolventen können davon ein Liedchen singen. Da hat man den Bachelor oder Master endlich in der Tasche und doch fehlen einem die beruflichen Erfahrungen, die in der Stellenausschreibung verlangt werden. Ein Praktikum nach dem Studium kann da die Lösung sein. Aber was muss man tun, damit daraus auch die erwünschte Festanstellung wird? Und ist ein Praktikum nach dem Studium wirklich sinnvoll? In der Frage der Woche verraten dir, was du bei deinem Karrieresprung vom Praktikanten zum Festangestellten beachten musst.

Teilen:

Viral statt egal – Erschaffe den nächsten Marketing-Hit

Stories und Erfahrungsberichte, Tipps für Praktikanten, Vor dem Praktikum Von Virginia 29. September 2016 Keine Kommentare

Superheftig, superdeftig, superlässig, supergeil! Na, hast du auch direkt einen Ohrwurm? Jetzt denkst du bestimmt sofort an den Werbespot von Edeka, der vor einiger Zeit zum viralen Marketing-Hit wurde. Kein Wunder, denn eine Werbung wie diese zeigt, wie lange gut gemachte Spots oder Reklamen im Gedächtnis bleiben und wie sie eine Marke oder ein Produkt promoten. Und in Zeiten des Internets werden wir sowieso 24 Stunden am Tag von Medien – und somit auch von Werbebotschaften – überflutet. Im besten Fall spricht uns Werbung emotional an: Sie überzeugt uns von der Qualität eines Produkts, begeistert uns mit einem neuen Design oder gibt uns den Anschein, perfekt für uns gemacht zu sein. Du willst selbst die Chance bekommen, an Werbekampagnen mitzuwirken, die einen Ohrwurm verursachen? Dann ist ein Praktikum im Marketing ein echtes Must-have.

Teilen:

Die Fail-Liste für dein Skype-Vorstellungsgespräch

Tipps für Praktikanten, Vor dem Praktikum 20. September 2016 Keine Kommentare

Es gibt sooo viele Vorteile, die Vorstellungsgespräche über Skype haben. Keine Reisekosten, man spart sich jede Menge Zeit und befindet sich meist auf vertrautem Territorium. ABER es kann auch jede Menge richtig schiefgehen. Damit du beim Skype-Vorstellungsgespräch nicht ins Fettnäpfchen trittst, haben wir die ultimative Fail-Liste für dich zusammengestellt und geben dir Tipps, wie du es besser machen kannst.

Teilen:

Ich finde keinen Praktikumsplatz: Woran liegt’s?

Frage der Woche, Tipps für Praktikanten, Vor dem Praktikum 15. September 2016 Keine Kommentare

In der heutigen Zeit ist Arbeitserfahrung immens wichtig. Laut Klischee wollen die Unternehmen doch so gerne, dass man beim Berufseinstieg möglichst jung ist, dafür aber umso mehr Berufserfahrung vorweisen kann. Damit du später also beruflich voll durchstarten kannst, solltest du bereits während deines Studiums möglichst viel Arbeitserfahrungen sammeln. Hierfür sind Praktika wie geschaffen – dabei spielt es keine Rolle, ob diese verpflichtend oder freiwillig sind. Gut, der Wille und die Bereitschaft sind also schon mal da. Aber was ist, wenn du einfach keinen Praktikumsplatz finden kannst? Wichtig ist in dieser Situation, dass du dich nicht unnötig unter Druck setzt, denn es muss nicht zwingend etwas mit dir zu tun haben, dass du keinen Praktikumsplatz findest. Die Gründe hierfür können ganz unterschiedlich sein. In unserer Frage der Woche gehen wir diesem Problem auf dem Grund und erklären euch, warum euch manchmal keine Schuld trifft.

Teilen:

Auf dem Weg zur Modegröße: Wie es für Alisa nach ihrem Praktikum bei KiK in die Festanstellung ging

Stories und Erfahrungsberichte, Tipps für Praktikanten Von Jan 24. August 2016 Keine Kommentare

Was hat Modedesigner wie Guido Maria Kretschmer, Michael Michalsky oder Philipp Plein zu dem gemacht, was sie heute sind? Entscheidend war sicher ihre Leidenschaft für Mode und der Wille, in ihrem Beruf immer mehr erreichen zu wollen. Ohne diese Eigenschaften würden Topmodels heute nicht in Pleins Outfits über den Catwalk laufen, Heidis Topmodels ließen sich nicht von Michalsky beraten und auch Guido Maria würde keine Punkte im TV vergeben.

Teilen:

Warum Fehler etwas Gutes sind

Stories und Erfahrungsberichte, Tipps für Praktikanten 8. Juli 2016 Keine Kommentare

Aus Fehlern wird man klug, heißt es. Doch in Wahrheit schätzt niemand Situationen, in denen Dinge schiefgehen und man auf die Nase fällt. Besonders unpraktisch, wenn du der neue Praktikant bist und sowieso ganz unten in der Hackordnung stehst. Irgendwas geht schließlich immer schief: Die E-Mail wird an den falschen Kunden geschickt, eine Deadline wird nicht eingehalten oder dein Text enthält Dutzende Grammatikfehler. Möglichkeiten, etwas falsch zu machen, gibt es zuhauf: Vielleicht hast du deinem Chef Kaffee übers Hemd geschüttet oder gleich Interna an „WikiLeaks“ verraten (nur fürs Protokoll: Wir raten vom Letzteren ab). Wenn es passiert, dann darfst du jedoch zwei wichtige Dinge nicht vergessen:

Teilen: